Anobium puctatum Sparren mit Schaden Erwischt! Pilz- und Insektenbefall gleich geht's weiter
Willkommen beim HÜV

Wir haben uns gegründet, um unabhängig von Herstellern und Verarbeitern die Interessen des Verbrauchers bei der Durchführung von Bekämpfungsmaßnahmen an befallenen Hölzern und bei der Verwendung vorbeugend geschützten Holzes wahrzunehmen.

Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt, dass durch die neue DIN 66 800 Teil 4 (2012) die Verantwortung des Holzschutzsachverständigen bei der Festlegung der Bekämpfungsmaßnahme(n) gestiegen ist. Daher haben wir uns entschlossen, so neutral wie möglich über die verschiedenen Holzschutzmittel und Techniken zu informieren. Das wird in den verschiedenen Fortbildungsmaßnahmen realisiert. Unser Bemühen ist, an solchen Tagen immer nur ein Thema zu behandeln, um damit auch tiefer gehende Informationen zu präsentieren.

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr von uns und unserem Vorhaben.

Hausschwamm Eichenporling Hausbock Hausschwammsporen Hausbockschaden